Samstag, 11. November 2017, 12:00 Uhr
Kleines Künstlerfrühstück

Bei einem kleinen französischen Frühstück (Kaffee/Croissant) mit den Künstlern steht noch einmal das Thema Zeichnung im Mittelpunkt.

Wir bitten um Anmeldung.

Freitag, 10. November 2017, 20:00 Uhr
Finissage / Führung / Künstlergespräche

Zum Abschluss unserer Ausstellung "Ein Punkt, der spazieren geht - Zeitgenössische Zeichnung" kommen einige der

beteiligten Künstler nach Darmstadt, um über ihre Arbeiten und das Thema Zeichnung zu sprechen. Geplant ist eine Führung durch die Ausstellung und eine Gesprächsrunde mit den Künstlern.

Wir bitten um Anmeldung.

Freitag, 27. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Filmabend mit Bettina Munk
innerhalb der Ausstellung
"Ein Punkt der spazieren geht"

Bedingt durch neue künstlerische Medien haben sich die Grenzen der Zeichnung in den letzten Jahren ständig

erweitert. Mit Hilfe des Computers entstehen Animationen und Filme – die programmierte Zeichnung erobert

den digitalen Raum. 2011 rief die Berliner Künstlerin Bettina Munk die Internetplattform „Lines Fictions“ ins Leben,

die sich mit der digitalen Zeichnung beschäftigt. Bei einem Filmabend in der Galerie Netuschil werden Kurzfilme

von Manon Bovenkerk, Matthias Beckmann, Aline Helmcke, Miodrag Manojlović, Kakyoung, Lee, Susanne Rosin,

David Mackintosh, Gagan Singh und Bettina Munk gezeigt. Die Künstlerin wird an diesem Abend das Projekt

vorstellen, das ursprünglich als zweiteilige Ausstellung unter dem Titel „Zeichnungsräume“ in der Hamburger

Kunsthalle zu sehen war.

Anmeldung in der Galerie.

 

Freitag, 13. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung
"Ein Punkt, der spazieren geht"

Claus K. Netuschil führt durch die Ausstellung, geht auf die Arbeiten aller beteiligten Künstler ein, zitiert

Literarisches zum Thema Punkt/Linie/Zeichnung und lässt Künstler selbst zu Wort kommen.

Anmeldung in der Galerie.

 

Sonntag, 24. September 2017, 13:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
Ein Punkt, der spazieren geht
Zeitgenössische Zeichnung

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler:

Sonja Alhäuser, Matthias Beckmann, Bea Emsbach, Katharina Hinsberg, Nanne Meyer, Bettina Munk,

Herbert Nauderer, Christian Pilz, Brigitte Schwacke, Barbara Camilla Tucholski

 

Zur Eröffnung sprechen der Kurator Matthias Beckmann, Berlin und Claus K. Netuschil

Freitag, 15. September 2017, 21:00 Uhr
Finissage der Doppel-Ausstellung
Ralph Gelbert - Farbe bekennen / Malerei
Matthias Will - Balance halten / Skulptur

Beide Künstler kommen nach Darmstadt, führen gemeinsam mit dem Galeristen durch die Ausstellung und sprechen mit ihm über ihre Arbeiten.

Freitag, 25. August 2017, 21:00 Uhr
Öffentliche Führung

Claus K. Netuschil führt durch die gegenwärtige Doppel-Ausstellung

Ralph Gelbert - Farbe bekennen / Malerei

Matthias Will - Balance halten / Skulptur

Sonntag, 06. August 2017, 13:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Ralph Gelbert - Farbe bekennen

Malerei

 

Matthias Will - Balance halten

Skulptur

Freitag, 21. Juli 2017, 21:00 Uhr
Finissage
Bruno Müller-Linow - Malerei
Waldemar Grzimek - Skulptur

Finissage und letzte Führung durch die Doppel-Ausstellung Müller-Linow / Grzimek. Mit Schwerpunkt auf die figurative Bildhauerei von Waldemar Grzimek.

Freitag, 30. Juni 2017, 21:00 Uhr
"Man quatscht von Kunst und kokettiert mit ihr"
Lesung aus Briefen von Bruno Müller-Linow an die Galerie

Müller-Linow war ein grandioser Briefeschreiber, der unmittelbar, oftmals sehr spontan, auf Vorgänge der großen Weltkunst reagierte aber auch die Verflechtungen und Zusammenhänge der Darmstädter Kunstgeschichte kritisch beschrieb. Claus K. Netuschil liest aus Müller-Linows Briefen an die Galerie. Stefan Hladek begleitet musikalisch die Lesung auf seiner klassischen Gitarre.

Wir bitten um Anmeldung. Eintritt: 6,- Euro

 

 

Freitag, 16. Juni 2017, 21:00 Uhr
Ausstellungsführung

Im idealen Dialog zeigt die Galerie Netuschil Malerei von Bruno Müller-Linow und Bronzeskulpturen und Steingüsse von Waldemar Grzimek. In seiner Führung durch die Ausstellung geht der Galerist auf die jeweilige Bedeutung der Künstler – zwischen malerischem Realismus und expressiver Figuration – ein, spricht über die Darmstädter Jahre der beiden Künstler und über ihre Arbeiten.

Sonntag, 28. Mai 2017, 13:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Bruno Müller-Linow (1909-1997)
Landschaft, Stadt und Stilles Leben - Ölbilder und Aquarelle

Waldemar Grzimek (1918-1984)
Figur und Bewegung - Bronzeskulpturen und Steingüsse

Zur Ausstellungseröffnung sprechen

Prof. Dr. Werner Durth und Claus K. Netuschil

Samstag, 06. Mai 2017, 13:00 Uhr
Künstlerfrühstück mit Armin Baumgarten

Bei einem kleinen Frühstück (Kaffee und Croissant) besteht die Möglichkeit mit Armin Baumgarten ins Gespräch zu kommen.

(Anmeldung erwünscht)

Freitag, 05. Mai 2017, 21:00 Uhr
Finissage und Führung durch die Ausstellung

Armin Baumgarten kommt zur Finissage seiner Ausstellung.

(Anmeldung erwünscht)

Freitag, 17. März 2017, 20:00 Uhr
Ein Toast auf Nele

E. R. Nele

"Ich arbeite also bin ich"

Finissage der Ausstellung

(Nur mit Anmeldung)

Samstag, 04. März 2017, 15:00 Uhr
Im Labyrinth der Kunst

Atelierbesuch bei E.R. Nele in der Naxos-Halle, Frankfurt/Main

(Der Atelierbesuch ist ausgebucht)

Freitag, 17. Februar 2017, 20:00 Uhr
Ausstellungsführung

Führung durch die E. R. Nele-Ausstellung

mit der Künstlerin und Claus K. Netuschil

Sonntag, 29. Januar 2017, 12:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

"Ich arbeite, also bin ich"

E. R. Nele

Energie des Schöpferischen. Neue Arbeiten.

Sonntag, 27. November 2016, 12:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Klaus Fußmann

Obsession des Malerischen

Bilder, Aquarelle, Farblinolschnitte, bemalte Keramiken

 

Klaus Fußmann kommt zur Eröffnung nach Darmstadt

Donnerstag, 17. November 2016, 21:00 Uhr
6. Jazzkonzert der Reihe "Klangfarben-Farbklänge" mit Uli Partheil

-my music- Kompositionen von Uli Partheil

mit Thomas Stabenow (b), Holger Nesweda (dr) und Uli Partheil (p)

 

Zur letzten Veranstaltung der Konzertreihe wird Uli Partheil mit seinen langjährigen Wegbegleitern Holger Nesweda am Schlagzeug und dem renommierten Bassisten Thomas Stabenow, eigene Kompositionen spielen, die alle in den letzten Jahren entstanden sind, darunter auch ganz neue Stücke.

Eintritt: 10,- Euro. Wir bitten um Anmeldung.

 

 

Sonntag, 30. Oktober 2016, 12:00 Uhr
Wie ein Porträt entsteht

Der Bildhauer Thomas Duttenhoefer porträtiert in der Galerie Christiane Drewanz. Das Publikum wird Zeuge der Entstehung eines plastischen Porträts.

 

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Sonntag, 16. Oktober 2016, 13:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Das Bild des Menschen. Kopf - Porträt - Maske"

Der Galerist führt durch die Ausstellung und geht auf alle 21 künstlerischen Positionen ein.

Sonntag, 02. Oktober 2016, 13:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
40 Jahre Galerie Netuschil

Das Bild des Menschen

Kopf - Porträt - Maske

Malerei, Arbeiten auf Papier, Skulptur, Fotografie

Freitag, 23. September 2016, 21:00 Uhr
Künstlergespräch mit Jörg von Kitta-Kittel

Finissage der Ausstellung

Lehrer, Schüler, Freund, Kollege

Ludwig Meidner und Jörg von Kitta-Kittel

Malerei, Zeichnung, Fotografie

Freitag, 16. September 2016, 21:00 Uhr
Erinnern an Meidner

Cornelia von Plottnitz, Jörg von Kitta-Kittel und Enzio Edschmid erinnern sich im Gespräch mit dem Galeristen an Ludwig Meidner.

Donnerstag, 08. September 2016, 22:00 Uhr
Farbklang - Klangfarbe
4. Jazzkonzert mit Uli Partheil

Uli Partheils Latin Experience (Christian Paulus/percussion, Christian Spohn/bass, Uli Partheil/piano) orientiert

sich musikalisch am klassischen Son Cubano eines Bebo Valdez oder Ruben Gonzales, der entspannt fließenden

cubanischen Musik des vorigen Jahrhunderts. Latin-Jazz Titel von Pacito de Riviera gehören ebenso in das

Programm wie der eine oder andere arrangierte Jazz-Standard.

 

Wir bitten um Anmeldung. Eintritt: 10,- Euro

 

Freitag, 02. September 2016, 21:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung
Lehrer, Schüler, Freund, Kollege

Claus K. Netuschil führt durch die Ausstellung und stellt die künstlerischen Werke von Ludwig Meidner und Jörg von Kitta-Kttel gegenüber.

(Anmeldung erwünscht)

Freitag, 19. August 2016, 21:00 Uhr
Besuch bei Meidner

Claus K. Netuschil liest aus Erinnerungstexten von Paul Raabe, Heinz Schöffler, Hans Sahl, von Kasimir Edschmid und Heinz Winfried Sabais und erinnert auch an Begegnungen mit George Grosz, Theodor Däubler, Herbert Ihring, Kurt Pinthus,

Willi Wolfradt und Ludwig Kunz.

 

Wir bitten um Anmeldung.

 

Sonntag, 14. August 2016, 13:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Lehrer, Schüler, Freund, Kollege

Ludwig Meidner und Jörg von Kitta-Kittel

Malerei, Zeichnung, Fotografie

 

Zur Eröffnung sprechen Dr. Helmut Müller, Geschäftsführer des Kulturfonds Frankfurt RheinMain

und Claus K. Netuschil

Freitag, 08. Juli 2016, 21:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung
Gedrucktes Bild - Druckgraphik heute

Druckgraphik ist immer schon die „Kunst für alle“. Sammeln wird mit unserer Ausstellung leicht gemacht. Die klassischen Grundtechniken Radierung, Holzschnitt, Lithographie, viele Kombinationsdrucke und Variationen sind in der Ausstellung in einem breiten Spektrum zu sehen: Präge- und Rost-, Material- und Naturdrucke, großformatige, farbige Holzschnitte neben Kalter Nadel, aufgebracht auf die Metallplatte mit Schwingschleifer und Flex.

Donnerstag, 23. Juni 2016, 22:00 Uhr
Farbklang - Klangfarbe

3. Jazzkonzert mit Uli Partheil

Was sie schon immer über Jazz wissen wollten. Lieblingsstücke aus neun Jahrzehnten.

PLAYTIME spielt Stücke con Neal Haefti, Fats Waller, Theolonius Monk, Oscar Peterson, Stevie Wonder u.a.

Uli Partheil/p, Holger Nesweda/d, Hanns Höhn/b

(Anmeldung erwünscht)

Sonntag, 29. Mai 2016, 17:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung

Gedrucktes Bild - Druckgraphik heute

Die Galerie ist bis 17.00 Uhr geöffnet!

Freitag, 13. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesung zum Thema Landschaft

mit dem Schauspieler Aart Veder, Claus K. Netuschil und Uli Partheil (Piano)

(Anmeldung erwünscht)

Donnerstag, 14. April 2016, 22:00 Uhr
Farbklang - Klangfarbe

2. Jazzkonzert mit dem Pianisten Uli Partheil und seinen Gästen Peter Back (Tenorsaxophon) und Hanns Höhn (Bass)

(Anmeldung erwünscht)

Mittwoch, 13. April 2016, 22:00 Uhr
Tilman Hoppstock - "Der Achtarmige Gitarrist"

22. Darmstädter Musikgespräch mit Dr. Wolfram Knauer (Jazzinstitut), Cord Meijering (Akademie für Tonkunst) und Dr. Thomas Schäfer (Internationales Musikinstitut)

Sonntag, 03. April 2016, 17:00 Uhr
Landschaftsraum und Weltgestaltung

Führung durch die Ausstellung

Sonntag, 03. April 2016, 13:00 Uhr
Landschaftsraum und Weltgestaltung

Ausstellungseröffnung

 

Die Galerie ist bis 17:00 h geöffnet!

Freitag, 18. März 2016, 20:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Stele, Torso, Säule"

Durch den großen Überblick mit 25 sehr unterschiedlichen Positionen zum Thema „Stele, Torso, Säule“ führt der Bildhauer Matthias Will, der selbst mit einer strengen, geometrisierten Edelstahl-Stele vertreten ist.

Dienstag, 08. März 2016, 20:00 Uhr
Stele - Torso - Säule - Jazz

Ein Blick auf die räumlichen Aspekte von Musik

Vortrag von Dr. Wolfram Knauer

Freitag, 18. März 2016, 20:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung
Stele Torso Säule

Claus K. Netuschil führt durch die gegenwärtige Ausstellung.

Donnerstag, 18. Februar 2016, 21:00 Uhr
Farbklang - Klangfarbe

Konzertreihe mit Uli Partheil und Gästen in der Galerie Netuschil

 

Im Rahmen des 40-jährigen Bestehens  der Galerie Netuschil finden in diesem Jahr

6 Konzerte mit dem Darmstädter Pianisten Uli Partheil in verschiedenen Trio- oder Duobesetzungen statt.

 

Auftaktkonzert mit dem Partheil/Wuchner/Ates-Trio

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:00 h

Galerie Netuschil, Schleiermacherstraße 8, 64283 Darmstadt

Eintritt 10.- €

Anmeldung und Vorverkauf in der Galerie.

Freitag, 12. Februar 2016, 20:00 Uhr
Stele, Torso, Säule

Stein, Bronze, Stahl, Holz, Beton, Keramik, Eisen
25 Positionen zum Thema

Führung durch die Ausstellung mit Claus K. Netuschil

Freitag, 22. Januar 2016, 20:00 Uhr
Finissage der Doppel-Ausstellung
Friedel Anderson - Von der Schönheit der Bilder
Thomas Duttenhoefer - Von der Präsenz der Figur

Friedel Anderson kommt zum Abschluss der Ausstellung zu einem Künstlergespräch aus Itzehoe nach Darmstadt und spricht mit dem Galeristen über Realismus und Realität, über Pinsel, Farbe und Leinwand, über Hammershøi, Aiwasowski und Cy Twombly. 

Freitag, 15. Januar 2016, 20:00 Uhr
Künstlergespräch mit Thomas Duttenhoefer

Der Bildhauer, der in den letzten Jahrzehnten ein bedeutendes Werk zum Thema Porträt und Figur geschaffen hat, wird inmitten seiner ausgestellten Skulpturen über Bronze und Eisen, Kopf und Figur, über Raum und Tektonik, über Zadkine, Jimi Hendrix und  das Porträtieren, über Ovid, Karl Krolow und die Rosenhöhe sprechen.

Sonntag, 22. November 2015, 12:00 Uhr
Vernissage mit den Künstlern

Friedel Anderson - Von der Schönheit der Bilder
Thomas Duttenhoefer - Von der Präsenz der Figur

Freitag, 13. November 2015, 20:00 Uhr
Finissage und Künstlergespräch

Kai Savelsberg liest eigene Texte und führt mit dem Galeristen durch die Ausstellung

Freitag, 02. Oktober 2015, 21:00 Uhr
Finissage und Künstlergespräch

Jörg Bach und Oliver Christmann sprechen über ihre Arbeiten

Freitag, 31. Juli 2015, 21:00 Uhr
Rhytmus, Bewegung, Linie: Inspiration Großstadt
Finissage und Künstlergespräch mit Alfonso Mannella

Alfonso Mannella kommt zu einem Künstlergespräch nach Darmstadt und gibt Auskunft über seine Arbeit, vor allem über seine aufwändige Technik der Kaltnadelradierung.  Mit seinen Musikerfreunden Peter Knorr (Gitarre) und Martin Ignatz (Cachon) improvisiert Alfonso Mannella auf der Gitarre und singt eigene Lieder.

Samstag, 13. Juni 2015, 18:00 Uhr
Lange Nacht des Datterich

 

16.30 Uhr

Öffnung der Galerie

(Aufbau von Leinwand, Laptop und Beamer durch Alexander Kontos)

 

Kleine Niebergall/Datterich-Ausstellung, Plakat und Foto,

Buch und Illustration, Wandzeitungs (-ausschnitte)

 

19.00 und 21.00 Uhr

Filmvorführung mit Kurzeinführung:

„Lebenskünstler – Gibt es heute noch Originale?“

Ein Film von Frank und Herbert Schuhmacher, um 1975/78


22.30 Uhr

Der Darmstädter Schauspieler Mathias Znidarec rezitiert das

„Manifest zum Datterich-Festival“

Freitag, 12. Juni 2015, 21:00 Uhr
Führung und Künstlergespräch

Stefan Wehmeier

Erinnerte Natur - Neue Bilder und keramische Objekte

 

Stefan Wehmeier kommt zu einem Künstergespäch nach Darmstadt und führt gemeinsam mit Claus K. Netuschil durch die Ausstellung.

Freitag, 24. April 2015, 21:00 Uhr
Koreanische Kunst in Darmstadt

Heryun Kim - Malerei

Young-Jae Lee - Keramik

Kunst und Keramik aus dem alten Korea

   

Finissage mit Führung, Lesung und Gespräch

Freitag, 09. Januar 2015, 20:00 Uhr
Letzte Führung durch die Ausstellung

Monumental im Kleinen - Zeitgenössische Kleinplastik

Dichter Bildraum konzentriert - Kleine malerische Originale

 

 

Freitag, 24. April 2015, 21:00 Uhr

Freitag, 19. Dezember 2014, 20:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung

Monumental im Kleinen

Zeitgenössische Kleinplastik


Dichter Bildraum konzentriert

Kleine malerische Originale

Sonntag, 23. November 2014, 12:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Format als Thema Monumental im Kleinen - Zeitgenössische Kleinplastik

Dichter Bildraum konzentriert - Kleine malerische Originale.

An der Vernissage ist die Galerie von 11 bis 17 Uhr geöffnet!


Beteiligte Künstler:

Friedel Anderson, Ariel Auslender, Gloria Brand, Oliver Christmann, Sabine Christmann, Oliver Czarnetta, Thomas Duttenhoefer, Menno Fahl, Friedemann Grieshaber, Klaus Hack, Ute Heuer, Helge Hommes, Georg Hüter, Dietrich Klinge, Dieter Kränzlein, Bernhard Jäger, Dietrich Klinge, Rachel Kohn, Henning Kürschner, Christopher Lehmpfuhl, Titus Lerner, Bettina Lüdicke, Alfonso Mannella, Harry Meyer, E.R. Nele, Werner Neuwirth, Nicole Nickel, Sigrid Nienstedt, Wanda Pratschke, Hermann Reimer, Gerhard Rießbeck, Christian Rösner, Franziska Schwarzbach, Patricia Waller, Stefan Wehmeier, Rudi Weiss, Andreas Welzenbach, Matthias Will, Gerd Winter.

Viele Künstler kommen zur Eröffnung!

 

Freitag, 14. November 2014, 20:00 Uhr
Finissage der Ausstellung
Menschenbild und Wandgestaltung

Ernst Vogel - Malerei
Hermann Tomada - Skulpturen

Um 19.30 Uhr kommt der ARTMAPP-Herausgeber Reiner Brouwerin die Galerie und stellt das neueste Heft seiner

anspruchsvollen Kunstzeitschrift vor. Der Themenschwerpunkt der Winterausgabe 2014/15ist der Kunstszene Darmstadt gewidmet.

 

Sonntag, 09. November 2014, 12:00 Uhr
Die 50er und 60 er Jahre in Darmstadt und Kunst am Bau als Thema der Stadtgestaltung

Vortrag von Claus K. Netuschil

Zweimal erlebte Darmstadt einen umfassenden Aufbruch: Der erste fand um 1900 statt und war ein grandioser kultureller und lebens-reformerischer Start ins 20. Jahrhundert, der Deutschland und halb Europa befruchtete. Der zweite begann in der Stunde Null nach der fast totalen Zerstörung Darmstadts in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Der Galeristwird in seinem Vortrag diese Aufbruchsstimmung nach 1945 lebendigwerden lassen, zwischen Kunst am Bau und neuer Musik, zwischen Menschenbild-Diskussion und Stadtgestaltung.

Anmeldung erwünscht.

 

Freitag, 25. Juli 2014, 19:00 Uhr
Finissage der Ausstellung
Gloria Brand - Stückwerk Welt - Collagen
Matthias Will - Konstruktiv und schwebend - Skulpturen
Gespräch zwischen Gloria Brand und Matthias Will
Moderation: Claus K. Netuschil

Freitag, 27. Juni 2014, 19:00 Uhr
Collage und Stahl
Führung mit Claus K. Netuschil durch die Ausstellung
Gloria Brand - Collagen
Matthias Will - Skulpturen

Freitag, 06. Juni 2014, 19:00 Uhr
Finissage
Christofer Kochs kommt zur Finissage und Künstlergespräch nach Darmstadt

Sonntag, 27. April 2014, 11:00 Uhr
Finissage der Ausstellung
Michael Lauterjung „Stilles Leben, weiter Raum“, Malerei auf Holz
und Bruno Feger „Apfel, Blüte, Hagebutte“, Farbige Stahlplastiken
mit Künstlerfrühstück

Zur Finissage der Ausstellung am Sonntag, 27. April 2014 um 11 Uhr kommen beide Künstler nochmals nach Darmstadt, um bei einem reichhaltigen Künstlerfrühstück im atmosphärischen Raum der Galerie über ihre Arbeit zu sprechen. Hierzu bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens 23. April 2014.