Nur Finden, nicht Suchen!
Farbe | Schwarzweiß | Aus dem Bestand der Galerie

Ausstellungsdauer:

13. November 2022 - 21. Januar 2023

Öffnungszeiten:

  • Jörg Bach, Reflektor, Edelstahl, 2008, 84 x 151 x 80 cm

    Jörg Bach, Reflektor, Edelstahl, 2008, 84 x 151 x 80 cm
  • Roswitha von Blumenthal, o. T., Mischtechnik, 1961, 35 x 50 cm

    Roswitha von Blumenthal, o. T., Mischtechnik, 1961, 35 x 50 cm
  • Christopher Lehmpfuhl, Rote Brücke, Öl auf Leinwand, 2012, 100 x 120 cm

    Christopher Lehmpfuhl, Rote Brücke, Öl auf Leinwand, 2012, 100 x 120 cm
  • Klaus Fußmann, Garten (Mohn/Margeriten/Rittersporn und andere Blumen), Aquarell/Mischtechnik, 2016, 79 x 59 cm

    Klaus Fußmann, Garten (Mohn/Margeriten/Rittersporn und andere Blumen), Aquarell/Mischtechnik, 2016, 79 x 59 cm
  • Gloria Brand, Dazwischen, Papier, collagiert, 2019, 40 x 40 x 6 cm

    Gloria Brand, Dazwischen, Papier, collagiert, 2019, 40 x 40 x 6 cm
  • Georg Hüter, o. T. (Kopf/Stele), Basalt, 2005, 27 x 10 x 10 cm

    Georg Hüter, o. T. (Kopf/Stele), Basalt, 2005, 27 x 10 x 10 cm
  • Leo Grewenig, o. T., Tusche, 1963, 24 x 28 cm

    Leo Grewenig, o. T., Tusche, 1963, 24 x 28 cm
  • Friedemann Grieshaber, Baukörper/Körperbau, Beton, 1999, 51 x 11 x 16 cm

    Friedemann Grieshaber, Baukörper/Körperbau, Beton, 1999, 51 x 11 x 16 cm
  • Etzel Klomsdorff, o. T. (skripturale/schwarz-weiß), Öl/Hartfaserplatte, 1960, 83 x 63 cm

    Etzel Klomsdorff, o. T. (skripturale/schwarz-weiß), Öl/Hartfaserplatte, 1960, 83 x 63 cm
  • Henning Kürschner, Reflex, Öl auf Leinwand, 2013, 140 x 100 cm

    Henning Kürschner, Reflex, Öl auf Leinwand, 2013, 140 x 100 cm
  • Astrid Lincke-Zukunft, verschränkte Kuben, Holz/Farbe, 2008, 83 x 83 x 75 cm

    Astrid Lincke-Zukunft, verschränkte Kuben, Holz/Farbe, 2008, 83 x 83 x 75 cm
  • Alfonso Mannella, Holbeinsteg Frankfurt II, Kaltnadel/Winkelschleifer/Öl, 2008, 69 x 89 cm

    Alfonso Mannella, Holbeinsteg Frankfurt II, Kaltnadel/Winkelschleifer/Öl, 2008, 69 x 89 cm
  • Miye Lee, Bild-Vase Nr. 3, Acryl auf Leinwand / Keramik, bemalt, 2017, 140x 125 cm / H 54 cm

    Miye Lee, Bild-Vase Nr. 3, Acryl auf Leinwand / Keramik, bemalt, 2017, 140x 125 cm / H 54 cm
  • Werner Neuwirth, Raumzeichen, Tusche/Papier, 150 x 107 cm

    Werner Neuwirth, Raumzeichen, Tusche/Papier, 150 x 107 cm
  • Nicole Nickel, Z20/06, Digitalzeichnung/Print, 2020, 60 x 42 cm

    Nicole Nickel, Z20/06, Digitalzeichnung/Print, 2020, 60 x 42 cm
  • Sabine Rak, Lilac Hint, Öl auf Leinwand, 2017, 70 x 95 cm

    Sabine Rak, Lilac Hint, Öl auf Leinwand, 2017, 70 x 95 cm
  • Chriasta von Schnitzler, Bleistift/Papier, 1978, 59 x 42 cm

    Chriasta von Schnitzler, Bleistift/Papier, 1978, 59 x 42 cm
  • Ralph Gelbert, Scharzwald I, Öl auf Leinwand, 2016, 180 x 140 cm

    Ralph Gelbert, Scharzwald I, Öl auf Leinwand, 2016, 180 x 140 cm
  • Peter Steinforth, Die Schmiede des Vulkan, Öl auf Rupfen, 151 x 120 cm

    Peter Steinforth, Die Schmiede des Vulkan, Öl auf Rupfen, 151 x 120 cm
  • Thomas Duttenhoefer, Orpheus, Eisebn, 2015, H 43 cm (mit Sockel)

    Thomas Duttenhoefer, Orpheus, Eisebn, 2015, H 43 cm (mit Sockel)
  • Ernst Vogel, Gouache, o. J., 27 x 34 cm

    Ernst Vogel, Gouache, o. J., 27 x 34 cm
  • Matthias Will, Spirale/Würfelfragment, Edelstahl, 2010

    Matthias Will, Spirale/Würfelfragment, Edelstahl, 2010

Unsere Galerie wurde am 1. Oktober diesen Jahres 46 Jahre alt. Nichts; um groß zu feiern, aber dennoch – finden wir – allemal bemerkenswert! Das sind hochgerechnet (auf unsere schnelllebige Zeit) volle zwei Generationen!

 

Die Ausstellung ist meiner Frau Edith Kriz gewidmet, die über vier Jahrzehnte die Galerie mit verantwortet und mitgetragen hat und die mit bewundernswerter Kraft und Zuversicht seit zwei Jahren ihre schwere Krankheit trägt und erträgt!

 

All die beteiligten Künstler sind tragende Säulen unserer Galeriearbeit, oft seit Jahren und Jahrzehnten! Die Phalanx unseres Künstlerstammes ist unendlich, unsere Räume hingegen sehr begrenzt und so bitten wir alle Künstler*innen, die an dieser Ausstellung nicht vertreten sind, mit denen wir aber ebenso eng verbunden sind, wie mit den dieses Mal ausgestellten, um Verständnis und „vertrösten“ auf eine kommende Gelegenheit!

 

12 Maler*innen und 12 Bildhauer*innen erzählen mit ihren Bildern und Skulpturen von der Geschichte unserer Galerie und wir sagen herzlich Dank allen Künstler*innen, für ihr Werk und für ihre Treue über viele Jahre. Es darf sich durchaus ein Déjà-vu Erlebnis einstellen, sind doch einige Arbeiten zu sehen, die bereits früher Teil einer unserer Ausstellung waren!

 

Alle in dieser Ausstellung präsentierten Arbeiten gehören zu dem Besten, was wir in unserer Bilderregalen und Schubladen bewahren: Alle samt herausragende und rare Sammlerstücke, konzentriert ausgewählt für unsere Sammler*innen und Kunstliebhaber*innen! Unser Bestand ist ungleich umfangreicher und disparater: Hier finden Sie qualitätsvolle Bilder und Druckgrafik des Expressionismus, des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moder-ne, des Informel, der Geste und Abstraktion der 50er Jahre, in hervorragenden Exponaten.

 

Die Ausstellung will nicht nur eine Auflistung eines Teils unserer Künstler und deren Werke des 20. und 21. Jahrhunderts sein, sondern wir versuchen in sinnvoller kuratorischer Überlegung die Kunst in Dialog zueinander zu bringen. Mit dieser Ausstellung möchten wir Ihnen nichts als Freude bereiten aber auch im positiven Sinn Ihren Sammlertrieb anregen und (frei nach Freud) befriedigen.